Die ersten Parzellen sind abgesteckt!

Am Sonntag vormittag war es soweit. Die ersten Parzellen in den Gemeinschaftsgärten Bühlgründe und Reitschachersiedung wurden ausgemessen und die Gärtnerinnen und Gärtner konnten sich schnell einigen, wer welche Parzelle bearbeiten wird.

Auf den Reitschacher Gemeinschaftsgärten wird in der Mitte ein breiter Rasenstreifen angelegt und die Parzellen liegen links und rechts davon. Auch zwischen den Parzellen wird es kleine Trampelpfade geben, die den Zugang erleichtern.

In den Bühlgrunden wurden breitere Pfade gelassen, die ebenfalls begrünt werden sollen.

Die Gemeinschaftsgärten Römerweg wurden von Sträuchern und kleinen Bäumen befreit, die in gemeinschaftlicher Arbeit  entsorgt wurden. Demnächst wird ein unterstützender Bauer das Feld mähen.

Die Gärtnerinnen und Gärtner sind bereit loszulegen und freuen sich aufs Garteln.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*